• Fächer
    Fächer
  • Fächer
    Fächer
  • Fächer
    Fächer
  • Fächer
    Fächer
  • Fächer
    Fächer

Am Mittwoch, dem 22. Januar 2020 lud die JGS-Realschule zum deutsch-französischen Tag ein, der jedes Jahr die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich in Erinnerung an den Élysée-Vertrag feiert. Mit Feuereifer organisierten die Französisch-Klassen der Schule deshalb eine ganze besondere Pause mit frisch gebackenen Crêpes, deren köstlicher Duft bald die ganze Aula erfüllte und die so begehrt waren, dass die eifrigen Bäckerinnen und Bäcker bis zum Schluss alle Hände voll zu tun hatten.

Zudem gab es auch hausgemachte Tartes au chocolat, die bei den Schülerinnen und Schülern reißenden Absatz fanden. Für die Wartezeit in der Schlange zu den Crêpe- und Tarte-Ständen waren die Gäste eingeladen, an einem Frankreich-Quiz teilzunehmen, bei dem sie ihr Wissen über unser Nachbarland testen konnten und deren glückliche Gewinner sich über tolle Preise freuen durften.

Die Französisch-Fachschaft bedankt sich vielmals bei allen Helferinnen und Helfern, die den deutsch-französischen Tag so beherzt mitgestaltet haben und die die Feier zu einem vollen Erfolg haben werden lassen, sowie bei all den Gästen, ohne die dies natürlich nicht möglich gewesen wäre.

Die Einnahmen des deutsch-französischen Tages 2020 werden dazu verwendet, den diesjährigen Frankreich-Austausch mitzufinanzieren. Womöglich sogar in Form eines Crêperie-Besuchs 😊.

Hinweis: Durch die Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.